Die Hirsch-Apotheke ist nun über 275 Jahre alt! Wir haben sowohl am 8. November (Tag der Ausstellung des "Apothekenprivileges") als auch am 1. Februar (Tag der Eröffnung der neuen Apotheke) tüchtig mit Ihnen gefeiert! Herzlichen Dank für alle Ihre Grüße und Wünsche. Mit Ihrer Treue und Hilfe werden wir es schaffen, noch viele Jahre zum Wohle aller für Sie da zu sein! Ihrer Dr. Christina Schlage und alle Mitarbeiter!

Darf ich mich vorstellen? Mein Name ist Dr. Christina Schlage und ich bin seit Juni 2005 die Inhaberin der Hirsch-Apotheke. Wie schon vor mir mein Urgroßvater Franz Runge, mein Großvater Günter Runge und meine Tante Brigitte Runge liegt mir und allen Mitarbeitern Ihre Gesundheit sehr am Herzen. Als Apothekerin liegt da ein Schwerpunkt erwartungsgemäß auf dem Arzneimittel als Helfer für ein Mehr an Gesundheit oder ein Weniger an Krankheit.

Zum großen Teil werden Arzneimittel vom Arzt verschrieben. Gerne beraten wir Sie zur richtigen Einnahme und nehmen bei Problemen oder Wechselwirkungen Kontakt mit dem behandelnden Arzt auf, um Ihnen schnell und unkompliziert zu helfen.

Viele unserer Kunden oder Patienten kommen aber auch mit eigenen Arzneimittelwünschen und Fragen zu uns. Unser Ziel ist es, Ihnen beratend zur Seite zu stehen, um gemeinsam das für Sie passende Mittel zu finden. Gerne weisen wir Sie auch auf preisgünstige Alternativen, Heilpflanzentees oder andere Hausmittel hin. Es klingt paradox, aber wir freuen uns wirklich, wenn Ihnen mit möglichst wenig Mitteln geholfen werden kann. Bei Arzneimitteln ist weniger oft mehr als viel. Deshalb fragen wir auch bei jedem nach. Wenn Sie schon informiert sind oder nicht mehr wissen möchten, dann sagen Sie uns das einfach und wir werden Sie nicht weiter „belehren".

Foto
Bild der Apotheke